Maßgeblich am Erfolg beteiligt aber trotzdem nicht bekannt?

Unter dem Radar

Maßgeblich am Erfolg beteiligt aber trotzdem nicht sichtbar? Dann gehören Sie zur Wrecking Crew.

The Wrecking Crew  war eine Gruppe von Studio Musikern in Los Angeles, die hinter etlichen Welthits aus den 60er und 70er Jahren stehen, wie zum Beispiel Songs von Frank Sinatra, den Beach Boys, Simon & Garfunkel, Elvis Presley, the Mamas & the Papas. Viele Produzenten bestanden darauf, nur mit diesen Musikern zu arbeiten. In der Öffentlichkeit allerdings kennt diese Profis kaum einer. Ein Schicksal, dass viele fleißige Arbeitskräfte mit Ihnen teilen.


Dabei war es so, dass diese Musiker nicht nur vorgegebene Melodien und Notenhervorragend spielten, sondern dass sie ihre ganze Musikalität und Expertise in die Produktion einbrachten und somit Songs überhaupt erst mit dem richtigenSchliff versahen, damit diese zu Hits werden konnten. 

Im Job ist es genauso. Es sind die handelnden Professionals und Teams, die ihre Arbeit exzellent beherrschen und damit die Deadlines und Herausforderungen meistern.

 

Menschen, die zu einer Wrecking Crew gehören, sind oft etwas stiller oder haben einfach keinen Bock auf die ganze Politik im Unternehmen. Sie möchten einfach nur eine großartige Arbeit machen. Aus meiner Sicht wäre es für Arbeitgeber extrem wichtig, die eigenen Wrecking Crew Leute, ob eigene Mitarbeiter oder externe, zu kennen und zu umsorgen. Leider können wir uns darauf nicht verlassen. Solltest du also selbst Mitglied dieser unverzichtbaren Professionals in deiner Organisation sein, dann schließe dich mit deiner Crew zusammen und sorgt dafür, dass ihr angemessen bezahlt werdet und ihr das Arbeitsumfeld bekommt, dass ihr für Eure Arbeit benötigt. Professionelles Coaching oder Selbsthilfe in Form eines eigenen Erfolgsteams im Job kann dabei helfen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0